Christina Burgfried
geb. 1973
Zertifizierte Bioenergetische Analytikerin
TRE Providerin
Heilpraktikerin


Seit 2011 bin ich als Körperpsychotherapeutin in eigener Praxis tätig mit Einzel- und Gruppenangeboten.

2006 entdeckte ich nach einigen anderen körpertherapeutischen Ausbildungen die Bioenergetische Analyse und erkannte sie als mein therapeutisches Zuhause. Bioenergetik als lebendige körper- und psychotherapeutische Methode begeistert, berührt und überzeugt mich auch noch heute.  Im Kern der Bioenergetik geht es für mich um eine grundlegende Bejahung der Lebendigkeit und des Lebens an sich, um die Suche und die Förderung des Selbstausdrucks und einer stimmigen Verbindung mit sich selbst und Anderen.

Ich arbeite unter regelmäßiger fachlicher Supervision und erweitere mein Wissen und mein Horizont über verschiedenste Weiterbildungen.

In der therapeutischen Arbeit verknüpfe und nutze ich meine berufliche Erfahrung, meine Lebenserfahrung, mein fachliches Wissen und meine Intuition. Dabei erlebe ich mich in einem fortlaufenden Prozess des Lernens und der Weiterentwicklung, auch in der Arbeit mit meinen KlientInnen.

Ich gehe davon aus, daß jeder Mensch seinen ganz eigenen Weg geht, hinter dem ein tieferer Sinn steht, der vielleicht gerade in schwierigen Lebensumständen nicht immer fassbar ist.

Ausbildungen

  • 2009 – 2014 Grundausbildung zur Bioenergetischen Analytikerin mit anschließender Arbeit unter Supervison (klinische Phase) bis zum internationalen Abschluß (CBT) beim NIBA
  • TRE Provider (Trauma and Tension Releasing Exercises nach David Berceli)
  • 3 Jahre körperorientierte und systemische therapeutische Ausbildung an der Integralis Akademie Hamburg
  • Weiterbildungen bei Will Davis (Funktionale Analyse – Körperpsychotherapie)
  • seit 2014 Leitung von Gruppen in der Erwachsenenbildung
  • Weiterbildungen und Selbsterfahrung: im Bereich Massage, Tanz und zu den Themen Frauenarbeit, Sexualität, Paarbeziehung
  • Studium Soziale Arbeit
  • Krankenschwester

Mitgliedschaften

  • Norddeutsches Institut für Bioenergetische Analyse NIBAe.V.