Atmung, Erdung und Gefühle – Bioenergetische Körperarbeit – Workshop an der VHS Neukölln am 22.09.18

Atem ist die Voraussetzung für Leben und Lebendigkeit. Je freier wir atmen, desto lebendiger fühlen wir uns. Wenn wir geerdet und gut im Körper verankert sind, kann der Atem freier fließen. Sind wir gestresst, verkrampfen wir uns, halten den Atem zurück, ziehen uns innerlich zusammen. Dabei verlieren wir meist auch den entspannten Bodenkontakt. Tiefer und entspannter zu atmen, kann helfen, sich selbst intensiver zu spüren. Dabei können körperliche Spannungen spürbar werden, sich aber auch lösen. Wir können mit unseren Gefühlen in Kontakt kommen, auch mit denen, die wir als unangenehm oder schmerzhaft empfinden. Der Kurs bietet die Möglichkeit diese Zusammenhänge zu erforschen und gibt Einblick in die bioenergetische Körperarbeit und die Bioenergetik, die von Alexander Lowen entwickelt wurde. Die teils kraftvollen Übungen dienen der Erdung und der Atemvertiefung. Sie verbinden den Atem mit Bewegung und auch mit der Stimme und regen zum Ausdruck nach außen an. Es geht darum, sich selbst darin erfahren, sowohl mit den zarteren Anteilen, als auch mit den kraftvollen und expressiven, die wir im Alltag oft zurückhalten. Bitte rutschfeste Socken und eine Decke mitbringen.

Sa. 22.09.18/ 11.00 – 17.00 Uhr

weitere Infos und Anmeldung über die VHS Neukölln

Kurs.Nr: Nk-S006c

 

TRE – Workshop an der VHS Neukölln am 13.10.18

TRE – Befreiendes Zittern – Stressabbau auf natürliche Weise (Trauma Releasing Exercises nach David Berceli

Dieser Workshop bietet eine Einführung in die Übungsserie, so dass man sie danach zu Haus weiterführen kann.  Elemente aus anderen Methoden runden den Tag ab und helfen, die Erfahrung zu integrieren. Bitte bequeme Kleidung und rutschfeste Socken mitbringen.

Sa. 13.10.18/ 11.00 – 16.30 Uhr

weitere Infos und Anmeldung über die VHS Neukölln

Kurs.Nr: Nk-S007c

 

Bioenergetik – lebendige Körperarbeit, persönliches Wachstum

Wochenendworkshop an der VHS Friedrichshain

Sa, 10.11.18, 10. – 16. Uhr/ So 11.11.18, 10.30 – 16. Uhr

Bioenergetik ist eine dynamische, aktive Methode, die Körperarbeit und Selbsterfahrung verbindet. Die von Alexander Lowen entwickelten Übungen fördern Körpergefühl, Erdung, Selbstbewusstsein, auch das Wahrnehmen eigener Impulse und Bedürfnisse. Sie wirken befreiend auf die Lebensenergie, helfen Stress abzubauen und mit Gefühlen wie Angst und Ärger umzugehen. Die Körperarbeit umfasst Bewegung, Spannung/ Entspannung, Vibrationen, Arbeit mit Atem, Stimme und auch expressiven Selbstausdruck. Gefühle sind ausdrücklich erlaubt. Der Kurs bietet Gelegenheit, diese Form der Körperarbeit in achtsamer Atmosphäre kennen zu lernen und zu praktizieren. Wir werden die Erfahrungen besprechen

Kursnr.: FK3.515

Infos zur Kursanmeldung: www.vhs-fk.de, info@vhs-fk.de