“Therapie ist der Prozeß, sich dem Leben zu öffnen.” (A.Lowen)

Die Einzeltherapie bietet Ihnen den Raum und die Möglichkeit, sich auf eine Reise zu begeben, hin zu Selbsterkenntnis, Veränderung, Reifung und Wachstum. Jede Reise beginnt mit der Standortbestimmung. Dieser erste Schritt, zu erkennen und auch anzunehmen, wo man steht im Leben, wieviel Halt und welche Ressourcen man hat, aber auch woran es mangelt, was fehlt, ist ein sehr wichtiger Schritt. Erst dann wird es möglich, neue Erfahrungen zu machen.

Bei diesem Prozeß können Körperübungen und Interventionen sehr helfen. Sie ermöglichen, das Potential des Körpers zu nutzen, um sich sebst regulieren zu lernen und die Kraft zu fühlen, die heute als Erwachsener verfügbar ist, um sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen.

Ich arbeite prozeßorientiert, das heißt, der Ablauf einer Therapiesitzung ist nicht festgelegt. Ich richte mich darauf aus, was Sie mitbringen, beziehe die Körperwahrnehmung – und sprache mit ein, folge der Dynamik zwischen Ihnen und mir. Daraus ergibt sich auch, wieviel das Gespräch oder die Körperarbeit einnimmt. Dabei richtet sich die Aufmerksamkeit immer wieder auf das Hier und Jetzt. Die unverarbeitete Vergangenheit prägt sehr die Wahrnehmung im jeweiligen Augenblick. Durch die immer wiederkehrende Ausrichtung auf die Gegenwart können neue Erfahrungen gemacht werden.

Die Dauer einer Therapie richtet sich danach, mit welchem Anliegen Sie kommen. Vielleicht braucht es nur einen Anstoß, tiefgreifende Prozesse und Veränderungen brauchen meist längere Zeit.

Den Rhythmus der Stunden legen wir gemeinsam fest. Gerade am Anfang empfiehlt sich ein wöchentlicher oder zweiwöchentlicher Abstand.

Kosten: 

60 min – 70 Euro

unverbindliches Erstgespräch: 30,- Euro

Ich rechne nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) ab. Private Versicherungen und Zusatzversicherungen für Heilpraktiker können die Kosten erstatten, abhängig von Ihrer Versicherung und Ihrem Tarif.
Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen keine Kosten.

Regelung bei Absagen

Gebuchte Einzelstunden sollten innerhalb von 48 Stunden abgesagt werden. Bei Absagen unterhalb dieses Zeitraumes, stelle ich die Einzelstunde in Rechnung.